Sorpetaler Neubau-Projekt

Eine Fassade mit Ausdruck: Neubau-Villa in Wuppertal

Diese Neubau-Villa in Wuppertal mit mehr als 30 Fensterelementen aus Merantiholz in zweifarbiger Ausführung (außen: afrormosia, innen: weiß) drückt auf besondere Weise das Lebensgefühl seiner Bewohner aus. Die Fenster sollten schlicht, aber in ihrer Anordnung und Gestaltung nicht langweilig sein. Von außen sollten sie die Fassade prägen und im Innenbereich die geschmackvolle Einrichtung auf dezente Weise unterstreichen.

Treten Sie ein!

Schon beim Betreten dieses wunderschönen Hauses hoch über den Dächern von Wuppertal durch eine moderne und technisch ausgefeilte Ganzblatt-Haustür spüren Sie die besondere Atmosphäre, die der Werkstoff Holz einem Haus verleihen kann. Die im Innenbereich weiß gehaltenen Holzfenster lassen die vielen Kunstobjekte in diesem Haus auf ganz besondere Weise zur Geltung kommen.

Treten Sie ein!

Besondere Wünsche

Jeder Bauherr und jede Bauherrin hat eine Vision. Eine Vorstellung davon, wie ein Haus später einmal aussehen und wirken soll. Darum versuchen wir in jedem Beratungsgespräch herauszufinden, was Ihnen wichtig ist und in welcher Form die Fenster Ihre Fassade prägen sollen.

Entspannen Sie sich!

Entspannen Sie sich!

Eine Leseecke mit viel Licht von hinten und Fenstern mit niedriger Brüstung, die dem Raum eine gewisse Großzügigkeit und Offenheit verleihen. Die besondere Aufteilung der weißen Holzfenster in einen großen Flügel und ein daneben angeordnetes Festelement wirkt zwar schlicht, aber nicht langweilig.

Elegante Terrassenlösung

Den Kunden in Wuppertal war es wichtig, vom Esszimmer aus einen offenen, großzügigen Zugang zu ihrer Sonnenterrasse zu bekommen. Dieser Wunsch konnte mit einer Hebe-Schiebe-Tür in 3,30 m Gesamtlänge im Schema A (d.h. ein schiebbarer und ein fester Flügel) problemlos umgesetzt werden.

Elegante Terrassenlösung

Jeder Raum ist anders

Als Bauteile, die in die Fassade eingebaut werden, bestimmen Holzfenster nicht nur wesentlich die Außenansicht des Gebäudes - sie wirken natürlich auch im Innenbereich. Darum ist es sinnvoll, im Vorfeld genau zu überlegen, welche Funktion das Holzfenster sowohl in der Fassade wie auch im jeweiligen Raum haben soll. Dazu empfehlen wir einen intensiven Austausch zwischen Bauherr, Architekt, Fachbetrieb und Fensterhersteller.

Küche mit Ausblick

Küche mit Ausblick

In der Küche und im darüber liegenden Büro sollte ein über Eck gespanntes Fensterband den Raum nicht nur heller machen, sondern auch einen besonders schönen Ausblick ermöglichen. Dies wurde erreicht mit zwei ca. 2,30 m langen Kippelementen und einem kleinen 0,70 m breiten Dreh-/Kipp-Element.

Weitere Ein- und Ausblicke der Neubau-Villa

Außenansicht der Neubau-Villa mit Sorpetaler Holzfenstern, Haustür und Terrassentür
Aussicht aus dem Bad eines Neubaus, ausgestattet mit Sorpetaler Holzfenstern
Sorpetaler Holzfenster: Fensterband Neubau
Das Esszimmer eines Neubaus mit Sorpetaler Holzfenstern
Haustür aus Holz von Sorpetaler in einem Neubau
Holzfenster im Treppenhaus des Neubaus
RAL
VFF
VFF
Familien Freundliches Unternehmen im Hochsauerland